Länderpunkt Kanada

illustration canada für 11 freunde

illustration canada für 11 freunde

Länderpunkt Kanada für 11 Freunde, Ausgabe #164

Stadt Wimmelbild Hamm

Stadt Wimmelbild Hamm

Hier gibts das Wimmelbild auch noch etwas größer.

Um meiner Vorliebe für Wimmelbilder, illustrierte Landkarten und gezeichnete Seltsamkeiten zu frönen, habe ich diesen kleinen Ausschnitt von Hamm gezeichnet. Er vereint alltägliche Details, die mein direktes Lebensumfeld zwar nicht bestimmen, derer ich aber recht regelmäßig gewahr werde.

Stadt Wimmelbild: Rollkoffer-Invasion und Popcorn-Duft

Da gibt es zum Beispiel den leckeren Popcorn-Duft aus dem Kino und den nachbarlichen Geruch Gestank nach verbrannten Dingen, deren Zusammensetzung man zum Glück nicht kennt. Es gibt genüssliche Sonnenanbeter, von denen manch einer das Wetter gerne mit einer begleitenden Mischung aus Helene Fischer, AC/DC und Sportübertragungen genießt. Lautstark versteht sich.

Da ist die Nachbarin mit einem großen Herz für Tierheim-Hunde, von denen stets ein kleines Rudel seinen Lebensabend hier verbringt.
Ihre Jugend dagegen verbringen zukünftige Babos in Begleitung diverser technischer Endgeräte (die scheinbar nur über der Zustand “Akku platt” oder “volle Pulle” verfügen) und junger Damen im Gartendenkmal zwischen Bärenbrunnen und Musikpavillon. Die angeregten Gespräche finden meist in Zimmerlautstärke statt; heißt: als Dritter hat man auch noch im Zimmer etwas davon. Je nach Grad der Angeregtheit auch bei geschlossener Balkontür.

An der Ecke Südstraße/Brückenstraße – vor der Apotheke, die auch Happy Hours anbietet – liegen gerne Polizisten auf der Lauer, um die ordnungsgemäße Reaktion der Autofahrer auf ein Stopp-Schild einige Meter weiter südlich (ist nicht mehr Bestandteil der Illustration) zu kontrollieren. Hat der Autofahrer diesen Test bestanden, sieht er sich als nächstes mit kapitalen Schlaglöchern konfrontiert sowie mit einer Vielzahl die Straße kreuzender Anwälte, Referendare und Innen, deren direkte Einflugschneise zum OLG sie und ihre Rollkoffer hier entlang führt.

A propos Einflugschneise. Hinter dem Bärenbrunnen gibt es eine Kastanie, die zu bestimmten Jahreszeiten ein komplettes Krähenvolk beheimatet. Abends steigen die Flattermänner zu einem gemeinsamen Rundflug über den Kiez auf. Man kann die Uhr danach stellen.

Natürlich enthält die Karte auch gastronomische Tipps

Von all diesen Beobachtungen bekommt man natürlich Hunger.
Im Umkreis von ca. 253,7 Metern trifft man zu diesem Anlass auf:

  1.  Dimitri und Anna, die Inhaber des Hellas Grill.
    Hier gibts lecker Pommes und Gyros. Nebenbei kann man Dimitri beim Leibspeise-Memory beobachten.
    Er scheint das Lieblingsgericht jedes wiederkehrenden Gastes verinnerlicht zu haben.
  2. Ninas Café mit lecker Bagels, veganen sowie fleischhalitigen Suppen und diversen Kuchen und Cupcakes,
    die man umgeben von monatlich wechselnden Werken lokaler Künstler verdrücken kann.
  3. Die Eis-Oase. Die Instanz.
    Hier kann man sich selbst oder auch gleich tablettweise alle Kollegen im Büro mit sahnig cremigem Eis ausstatten.
    Durchaus täglich.

Stadt Wimmelbild statt Anfahrtsskizze

Angereichert mit all diesen Informationen, von denen ich hier eine Vielzahl noch nicht mal aufgezählt und erklärt habe, ist diese kleine Illu nur um Haaresbreite einer Karte von Google unterlegen. Deswegen habe ich sie auch gleich als alternative Anfahrtsskizze verwurstet.

Illustration Deutschlandkarte

illustration deutschland ausschnitt


Lustige Orte in Deutschland


In Zusammenarbeit mit der Corporate Publishing Agentur Seitenplan aus Dortmund entstand diese illustrierte Deutschlandkarte für das PROGAS Mitarbeitermagazin “Teamplayer”. Sie zeigt eine Auswahl lustiger Orte, in denen Kunden von PROGAS zu Hause sind – von Adamsdorf über Lederhose bis nach Alf.

illustration deutschlandkarte
illustration deutschlandkarte

Länderpunkt Färöer

Illustration Diana Köhne

Fotografie und Plakat-Gestaltung: 11 Freunde | Text: Stephan Lücke | Illustration: Diana Köhne

Während der großen Fußballtage in Berlin – mit dem DFB-Pokal-Endspiel und dem Champions-League-Finale – konnte man die aktuelle 11 Freunde-Ausgabe kostenlos auf den 18/1-Plakatwänden der Hauptstadt lesen. Alle Doppelseiten hingen im Riesenformat locker verteilt in der Stadt. So kam es dazu, dass mit dem Länderpunkt Färöer die illustrierte Landkarte des Fußballzwergs fast im Maßstab 1 zu 1 an der Saalestraße zu sehen war.
illustrierte Landkarte Diana Köhne
illustrierte Landkarte färöer

Pokalfinale 2015

Tolle BVB-Kutte

Einige Impressionen vom Pokalfinale 2015.
pokalfinale 2015 impressionen breitscheidplatzPokalfinale 2015
Nach dem Spiel hatte ich erstmal keine Lust mehr Impressionen einzufangen. Aber letztes Jahr habe ich noch ein Foto nach dem Spiel gemacht, das auch Gültigkeit für dieses Jahr besitzt.


Fussballmuseum Wimmelbild

illustration-st-pauli-fan

Sneak Peak & mini Making of

Als ich vor ca. einem Jahr die Anfrage erhielt, ob ich mir vorstellen könnte, ein ca. 30 Meter langes Wimmelbild voller Fußballfans für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund zu entwickeln, dachte ich sofort “Krass. Cool. Klar!”
Im Laufe einer Nacht wurde daraus allerdings schnell ein “Ach du lieber Himmel, dat is aber ganz schön lang” und dann irgendwann ein “Och nee, da gehören dann ja auch Schalker mit dazu. Und Bayern!!!”

Angefangen habe ich dann aber trotzdem irgendwann. Schon alleine weil ich scheinbar immer mal wieder herausfinden muss, wie viel von irgendetwas ich zeichnen kann. Das war schon bei den Post-It-Characters so und auch bei meinen Japanese Fold Moleskine-Projekten “Mein Freund der Baum”, “The Queue” und “52. Minute”. Scheint irgendwie was Genetisches zu sein…

Ins Stadion pilgern

Das Wimmelbild wird im Fußballmuseum an der Rolltreppe zu sehen sein, die die Besucher vom Erdgeschoss in den zweiten Stock transportiert, wo der eigentliche Ausstellungsrundgang beginnt.

Artdirector Alex Hagedorn von der Agentur TRIAD Berlin, die mit dem Ausstellungskonzept und dessen Realisierung betraut ist, hatte der Rolltreppenfahrt die Überschrift “Ins Stadion pilgern” verpasst.

Diese Idee habe ich weitergesponnen und mir eine Fahrt von Süden nach Norden durch Fußballdeutschland vorgestellt. Angefangen mit Bayern, 1860ern und Augsburgern unten am Start. Vorbei an Freiburgern, Stuttgartern, Frankfurtern und Mainzern und so weiter. Praktischerweise kommt “auf Höhe von Mainz” auch noch eine Wand an der rechten Seite hinzu, wo sich Fans sämtlicher Vereine östlich der Linie Sinsheim – Dortmund – Hamburg wiederfinden.
Auf den letzten Metern rollt man noch durch eine Horde Deutschland-Fans als Übergang zur Ausstellung, die anschließend mit dem Thema Nationalmannschaft einsteigt.

Grober Lageplan
Begonnen habe ich die zeichnerische Reise im Ruhrgebiet – genauer: mit BVB-Fans, was den Einstieg natürlich erleichtert hat – und mit einigen Skizzen und groben Montagen zum Warmwerden.
Wimmelbild Skizzen

Spass Montagen Fußballfans

Spass Montagen Fußballfans

Das Ungewöhnliche an diesem Wimmelbild ist ja, dass es sich auf einer diagonalen Fläche (entlang der Rolltreppe) befinden wird und somit einen diagonalen Horizont hat. Darüber hinaus gibt es keinen festen Bezugspunkt, von dem aus sich die ganze Zeichnung am optimalsten betrachten lässt, denn man fährt ja daran vorbei. Eine ziemliche Herausforderung also in Sachen Aufbau und zumindest ansatzweiser räumlicher Anmutung des Ganzen …
Wimmelbild Anfang im Ruhrgebiet

In den folgenden Monaten habe ich nicht viel anderes gemacht als zu zeichnen (klassisch mit Bleistift und Fineliner auf Papier), zu scannen, zu vektorisieren und noch mehr zu zeichnen, zu scannen und zu vektorisieren. Zusammengekommen sind bis jetzt kurz vor Ende genau 8 Kilogramm Skizzenblock-Papier. Ca. 1200 Fans, diverse Stadien und sonstige Gebäude, Bäume, Hecken, Pöller, Hütchen, Straßensperren und natürlich auch ein nichtessbares Rieseneis.
Fussballmuseum Wimmelbild Skizzen
Industriekultur Zeichnung
Fussballmuseum Wimmelbild Skizzen
Aachener Fans
Alles einzeln zusammengebaut ergab sich nach und nach ein wimmeliger Fan-Strom im Maßstab 1 zu 10.
Fussballmuseum Wimmelbild Entstehungsprozess
Besonders spannend wurde es natürlich immer, wenn größere Testdrucke geliefert wurden.
TEstdrucke für das Fussball-Wimmelbild
Und am allerspannendsten wird es, wenn das ganze Ding demnächst an der Wand sein wird. Aber bis dahin steht noch Finetuning auf dem Programm. Stay tuned…

Länderpunkt Ungarn

illustrierte Landkarte Ungarn

illustrierte Landkarte Ungarn
Illustrierte Landkarte von Ungarn für die Groundhopping-für-alle-Serie im Fußballmagazin 11 Freunde

Die Pancho Arena in Felcsut ist eines der ungewöhnlichsten Stadien, die ich bislang gezeichnet habe. Als Machtdemonstration des umstrittenen Ministerpräsidenten Viktor Orbán gebaut, angeblich mit unterirdischem Zugang zu seinem Privathaus in der direkten Nachbarschaft, erinnert es fast an eine Kathedrale. Wenn man nicht gerade zum Groudhoppen direkt vor Ort ist, tun es diese Fotos für’s Erste auch schon mal.